Die Piratenfraktion wünscht allen, die Weihnachten feiern ein schönes Fest und allen anderen eine gute Zeit. Die besten Wünsche für ein friedvolles Jahr 2019 sind ebenfalls für alle an das Universum gestellt. Mal sehen was daraus wird?!
Einen großen Bogen spannt der neue „Kalender für das Klever Land 2019“, und zwar durch Zeit und Raum. Die Geschichten und Erzählungen reichen von sechs Jahrhunderten lokaler Kirchengeschichte in Rees, über den Clevischen Hof in Köln, den „Sound der Achtundsechziger“ bis zum Wirken des Vereins „pro dogbo“ im afrikanischen Benin. Das „gute Stück Tradition“ erscheint in diesem Jahr bereits zum 69. Mal. 240 Seiten stark ist der „Kalender auf das Jahr 2019“, der vom Mercator-Verlag herausgegeben wird. Er enthält auch ein Kalendarium, das durch Werke von Schülerinnen und Schülern der Schule Haus Freudenberg des Kreises Kleve abgerundet wird. Seit vielen Jahren fördert der Kreis Kleve die Herausgabe der beiden Heimatkalender im Kreisgebiet – den „Kalender für das Klever Land“ und den „Geldrischen Heimatkalender“. „Gerne unterstützen wir das besondere Engagement des Redaktionsteams mit einem finanziellen Beitrag, denn das Ganze ist mehr als die Summe der einzelnen Beiträge“, betonte Landrat Wolfgang Spreen bei der Präsentation des aktuellen Kalenders für das Klever Land. „Die Heimatkalender sind wichtige Beiträge zur Heimat- und Brauchtumspflege im Kreis Kleve.“
Weiterlesen

Foto: „Winteridylle im Reichswald“ von Thomas Velten, Kleve
Print Friendly, PDF & Email